Login Form  

   

Search  

   

Visitors Counter  

15246
HautHaut7
GeschterGeschter21
WochWoch7
MountMount572
All DaagAll Daag15246
Highest 05-15-2017 : 131
Statistik created: 2019-05-27T07:10:28+02:00
US
Visiteuren 1
Memberen 0

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   

Aktuell sind 19 Gäste und ein Mitglied online

   
   

Am Beleifsten  

   

Zeitsparkonten im öffentlichen Dienst

 

Eine Jahrhundertreform steht bevor

 

Obligatorische Mittagspause um eine halbe Stunde gekürzt

Die Einführung der Zeitsparkonten im öffentlichen Dienst, eine Forderung der CGFP seit über 10 Jahren, befindet sich auf der letzten Zielgeraden. Nach einem ersten durchaus kritischen Gutachten des Staatsrats wurde der überarbeitete Text diese Woche im Ministerrat gebilligt, so dass der entsprechende Gesetzentwurf erneut auf den Instanzenweg geschickt werden kann. Die Regierung erfüllt somit eine Verpflichtung, die sie 2016 bei dem mit der CGFP ausgehandelten Gehälterabkommen eingegangen war.

Der Ball liegt jetzt bei der Regierung

 

Nach der erfolgreichen Protestveranstaltung vom 27. November 2017 hat die CGFP Mitte Januar weitere Maßnahmen in die Wege geleitet. Die Regierung und die Parteien wurden dazu aufgefordert, bis zum 19. Februar Stellung zu den strittigen Punkten bei der Reform des öffentlichen Dienstes zu beziehen. Nachdem diese Frist nun verstrichen ist, haben sich alle Parteien zu Wort gemeldet.

   
© A.P.C.E. Association professionnelle des Cantonniers de l'Etat de Luxembourg