Login Form  

   

Search  

   

Visitors Counter  

16329
HautHaut3
GeschterGeschter23
WochWoch50
MountMount347
All DaagAll Daag16329
Highest 05-15-2017 : 131
Statistik created: 2019-07-16T23:14:09+02:00
US
Visiteuren 1
Memberen 0

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

   

Aktuell sind 28 Gäste und ein Mitglied online

   
   

Am Beleifsten  

   

100 / 100 / 100

Ein großer Tag für den öffentlichen Dienst

 

Der 15. Juni 2018 wird zweifelsohne als ein großer Tag in die Geschichte des öffentlichen Dienstes eingehen. Auf den Tag genau 14 Monate nachdem die CGFP die Abschaffung der unsäglichen 80/80/90-Regelung während des Praktikums erstmals gefordert hatte, konnte ein entsprechendes Abkommen mit Beamtenminister Dan Kersch unterzeichnet werden, in dem sich die Regierung dazu verpflichtet, bis Dezember 2018 einen Gesetzentwurf vorzulegen mit dem Ziel, die auf der Grundlage der Dienstrechtsreform von 2015 vorgenommene Kürzung der Entschädigungen während der „Stage“-Zeit wieder abzuschaffen. Gleichzeitig wird die Dauer des Praktikums der Anwärter zum Staatsdienst von derzeit drei Jahren auf prinzipiell zwei Jahre zurückgeführt.

Kurz: Aus 80/80/90 wird mit Wirkung zum 1. Januar 2019 erneut 100/100/100: eine 100-prozentige Entschädigung im ersten Praktikumsjahr; eine 100-prozentige Entschädigung im zweiten Praktikumsjahr; und ein 100-prozentiges Gehalt nach der Festanstellung.

LW vum 21. August 2017

Fréiere Kolleg aus dem Kanton Réiden

 

Résultat de recherche d'images pour "cgfp"

Gesetzentwurf zur Einführung von Zeitsparkonten auf dem Instanzenweg

 

Die Bestimmungen betreffend die Einführung von Zeitsparkonten („Système de comptes épargne-temps“) im öffentlichen Dienst haben am vergangenen Donnerstag, dem 20. Juli 2017, den Ministerrat passiert, so dass der entsprechende Gesetzentwurf nun auf den Instanzenweg geschickt werden kann. Dies gab der für den öffentlichen Dienst zuständige Ressortminister Dan Kersch am Freitag vor einer gemeinsamen Pressekonferenz von Beamtenministerium und CGFP bekannt. Die Regierung kommt damit einer Verpflichtung aus dem am 5. Dezember 2016 mit der CGFP unterzeichneten Besoldungsabkommen nach, nach der bis spätestens Juli 2017 ein entsprechender Gesetzentwurf auf den legislativen Weg gebracht werden sollte.

Résultat de recherche d'images pour "cgfp"

Im Interesse kommender Generationen?

 

Es ist wieder so weit: Die Schulferien sind allseits angebrochen und das politische Leben hat einen beträchtlichen Gang zurückgeschaltet. Knapp drei Monate verbleiben noch bis zu den Gemeindewahlen, mehr als ein Jahr bis zu den Parlamentswahlen, eine Periode im politischen Geschehen also, wo man förmlich merkt, dass auch dem Bürger und seinen begründeten Anliegen von den politischen Mandatsträgern, den Volksvertretern, endlich wieder die ihnen eigentlich stets zustehende Aufmerksamkeit geschenkt wird.

   
© A.P.C.E. Association professionnelle des Cantonniers de l'Etat de Luxembourg